Angst

A Quote by David R. Hawkins on angst and david r hawkins

Angst

Willst du einer Bedrängnis entwachsen, so stelle dir das schlimmstmögliche Szenarium dazu vor, was dir widerfahren könnte und setze dich ihm aus.

Ganz gleich, wie schlimm die Umstände erscheinen oder die Situation sich entwickeln möge, sag dir fortwährend: ”Na und!”

Unter den scheinbar schlimmsten Umständen (bis zum Augenblick des Geköpftwerdens) denke fortwährend: ”Es ist OK jetzt, es ist OK jetzt, ...”

Wie dem auch sei, geh' in die Angst hinein!

David Hawkins

Contributed by: unison

Syndicate content